Nächste Konzerte

Dienstag, 20. Juli 2021, 20 und 22 Uhr im Münster Konstanz

EVENSONG

Der Evensong gehört zur Tradition der anglikanischen Kirche und ist seit tausend Jahren nahezu unverändert erhalten geblieben. Er wird von den Kathedralchören in ganz England nachhaltig gepflegt und wird als Andachtsform mit Chorgesang sehr geschätzt.
Der Konstanzer Kammerchor hat unter der Leitung von Michael Auer in verschiedenen Ensembles und zusammen mit Solisten einen Evensong in Konzertform erarbeitet, der die traditionellen Elemente miteinbezieht und mit Stücken aus verschiedenen Kulturen und in verschiedenen Sprachen bereichert.
Im Konstanzer Münster erklingen Werke von William Byrd, Thomas Tallis, Frank Martin, Helmut Barbe, Arvo Pärt, Ola Gjeilo und John Rutter. Aufgrund des durch die Corona-Verordnung reduzierten Platzangebots wird der Evensong zweimal, um 20 und um 22 Uhr aufgeführt.
Karten sind im Vorverkauf bei BuchKultur Opitz am Stephansplatz, bei der Tourist-Information am Bahnhof, im Südkurier-Medienhaus und online unter www.reservix.de (20 Uhr bzw. 22 Uhr) erhältlich.

 

Mitwirkende

Nik Kevin Koch, Tenor
Rebecca Heudorfer, Mezzosopran
Markus Utz, Orgel

Martin Weber, Orgelpositiv
Tina Speckhofer, Celesta
Norbert Uhl, Schlagzeug
Paul Strässle, Schlagzeug
 
Richard Green, Violine
Christiane Kegelmann, Violine
Barbara Wernigk-Koch, Viola
Matthew Brooke, Violoncello
Alexandru Kisch, Kontrabass

KONSTANZER KAMMERCHOR
Ellen Bär, Leitung Emporenchor
Michael Auer, Gesamtleitung

 

Download
KCF21 - Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB